Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Beratung bei Problemen rund um das Stillen und das Leben mit Baby – Kontaktieren
Sie mich. Ich melde mich so schnell wie möglich bei Ihnen!

0176 529 836 04

Logo BDL Laktationstherapeutin


Facebook

Herzlich Willkommen!

Auch wenn das Stillen in der Natur des Menschen liegt, kann es gerade in der Anfangszeit zu Problemen kommen.

Dann ist es wichtig, sich möglichst frühzeitig Hilfe zu suchen.

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über meine Arbeit und mich und entdecken Sie das passende Beratungsangebot für sich!

Mein Anspruch ist es, Ihnen schnell und effektiv zu helfen, damit Ihre Familie in dieser besonderen Zeit mit dem Baby gut zusammenwachsen kann.

Ich berate bindungsfördernd, ressourcenorientiert und individuell – schließlich ist jede Familie anders!

Ein bisschen über mich selbst...

 

Ich bin Krankenschwester und Still- und Laktationsberaterin IBCLC.

Vor mehr als 25 Jahren geriet ich durch eigene Stillprobleme, bei denen mir weder die Hebamme, noch die Gynäkologin oder der Kinderarzt helfen konnten (von den vielen Ratschlägen, die ich noch aus meinem Umfeld bekam, ganz zu schweigen) an eine ehrenamtliche Stillberaterin. Sie gab mir in all dem Wirr-Warr wieder Selbstvertrauen und Zuversicht, so dass ich mein Kind weiter stillen konnte, auch über schwierige Zeiten hinweg.

Das gab den Anstoß, selbst Stillberaterin zu werden und so sammelte ich über viele Jahre wertvolle Erfahrungen in der Begleitung von stillenden Müttern, in der Leitung von Stillgruppen-Treffen und in der Ausbildung anderer ehrenamtlicher Stillberaterinnen.

Auch das Tragen war immer ein wichtiger Baustein in meiner Arbeit. Deshalb absolvierte ich 2011 den Grundkurs zur Trageberaterin bei der Trageschule Dresden.

Danach begann ich mit der Ausbildung zur Still- und Laktationsberaterin IBCLC, einer Zusatzqualifikation für medizinisches Fachpersonal, die ich 2014 mit dem internationalen Examen abschloss.

Seit 2015 arbeite ich nun freiberuflich in der Beratung von jungen Eltern und bin Mitglied im Netzwerk „Frühe Hilfen“ im Saale-Orla-Kreis.

Außerdem biete ich selbst Fortbildungen, u. a. über die Landesapothekerkammer Thüringen, an.

In den vergangenen Jahren absolvierte ich viele weitere Fortbildungen, u. a. zu den Themen: „Beikost“, „Schlafprobleme“, „Schreien“, „Saugprobleme“, „Taping in der Stillzeit“ , „Der schiefe Kopf des Säuglings“ und „Psychische Probleme in der Perinatalzeit“.

So konnte ich 2019 als IBCLC rezertifizieren und damit nachweisen, auf dem neuesten Stand des Wissens rund um das Stillen zu sein.

Seit Januar 2020 kann ich meine Arbeit in eigener Praxis in Schleiz, und damit unter schöneren Bedingungen, durchführen.

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.